K     A Holistic Pulsing  Energetik-Team © Holistic Pulsing • Energetik-Team Krüger & Auer, 2014 Holistic Pulsing - Diplomausbildung Weiterbildung: Masterclass Basisseminar - Körperpulsen: (30 UE à 45 Min.) In diesem Modul befassen wir uns mit drei tragenden  Säulen:  der Philosophie von Holistic Pulsing  dem Erlernen der Grundgriffe des Körperpulsens  dem Einfühlen in die energetische Wirkung des  Pulsens  Seminar Organpulsen: (25 UE à 45 Min.) Wir erlernen das Pulsen des Energiesystems Organe,  ergründen die energetischen Aufgabenbereiche der  Organe und die Zuordnung verschiedener Emotionen  zu einzelnen Organen.      Seminar Chakrenpulsen: (25 UE à 45 Min.) Wir widmen uns unseren sieben Hauptenergiezentren (Chakren) und lernen diese in den Pulsing-Prozess zu integrieren. Diplom-Klausur: (20 UE à 45 Min.) Wiederholung und Feinabstimmmung aller Pulsing-  Griffe, Erfahrungsaustausch, Überprüfung von Kompe-  tenz und Praxis, Diplomverleihung  Seminarleitung: Maria Krüger Seminartermine und -preise HINWEIS Die Module des Lehrgangs bauen aufeinander auf und sind nur in dieser Reihen-  folge belegbar. Die jeweiligen Seminare können jedoch einzeln gebucht werden. Jedes ist eine in  sich abgeschlossene Einheit, für die ein Zertifikat vergeben wird.  Als “Diplomierte/r Holistic Pulsing PraktikerIn” gilt, wer alle Module des Lehrgangs  mit Erfolg abgeschlossen hat.  Holistic Pulsing ist eine von der WKO anerkannte Methode, die im Rahmen des  Energetikergewerbes ausgeübt werden kann.  Mindestanforderung für eine gewerbliche Ausübung ist der erfolgreiche Abschluss  der Basisausbildung “Körperpulsen” im Umfang von 30 Unterrichtseinheiten.    W E I T E R B I L D U N G HP-Masterclass: (25 UE à 45 Min.) Die HP-Masterclass ist für all jene gedacht, die ihre Ausbildung (mit oder ohne Diplom) bereits  abgeschlossen haben, ihr Können aber noch vertiefen und verfeinern möchten.  Dieses Modul muss auch als Vorstufe für die Trainerausbildung absolviert werden.  Teilnahmevoraussetzung:  Abgeschlossene Holistic Pulsing Ausbildung - sechs Monate vor der Masterclass. Vorlage von 30  Übungsprotokollen.  Die Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien des Vereins Holistic Pulsing Austria HPA.